Landes Kyu- und DAN-Püfung in Potsdam 2019

von Sylvia Wiese

Am 07.12.2019 fanden in Potsdam die Ju-Jutsu-Gürtelprüfungen für Blau-, -Braun- und Schwarz-Gürtel statt. Auch von unserem Verein nahmen wieder Sportler teil, nämlich Fridolin, Kirstin, Tobias, Volker, Alexa, Fabian, Benedikt und Benjamin.

Es gab drei Prüfungsgruppen und die Beobachter und Betreuer unseres Vereins mussten von einer Matte zur andren flitzen, um die schönsten Fotos und Eindrücke einzufangen. Es war auf jeder Prüfungsmatte so schön und fesselnd anzusehen, dass man das Gefühl hatte, man versäumt etwas bei den anderen Prüfungsmatten.

Bei Frido hatte man den Eindruck, dass er eher Spaß als Prüfungsstress hatte. Er wurde sogar für die Prüflinge der andren Vereine, welche den 3. Und 4. Dan ablegten, als Uke vorbestellt sozusagen. In einem Gespräch verriet er mir, voller Begeisterung, dass viele Varianten und Techniken, die von den Prüflingen teils angewandt wurden, heute sogar für ihn neu waren.

Kirstin war in ihre Prüfungsgruppe die einzige Frau. Es war eine super Leistung, die großen, schweren Ukes auf die Matte zu werfen. Alle Achtung Kirstin!

Auch Volker hat seine Prüfungsaufgaben gut durchgezogen, obwohl ihm seine Schulter ziemliche Probleme bereitete. Das Adrenalin hat gewonnen.

Tobias zeigte in seiner Gruppe die beste Prüfung und wurde lobend erwähnt.

Auf der Prüfungsmatte unserer Wettkampfsportler Alexa, Benjamin, Benedikt und Fabian ging es dynamisch und im ihnen typischen Wettkampf-Style zur Sache. Auch dort legte jeder Einzelne eine super Prüfung ab. In dieser Gruppe absolvierte  Benjamin die beste Prüfung.

Alle teilnehmenden Prüflinge haben ihre Prüfungen mit Bravour bestanden.

Herzlichen Glückwunsch!

Zurück