Vereinsleben

Da aufgrund der derzeitigen Situation seit über einem Jahr keine Wettkämpfe stattfinden konnten, haben wir uns besonders gefreut, dass es gelungen ist, am 25. September 2021 ein sehr erfolgreiches Bernauer Mini-Turnier durchzuführen! 

Nach langer Pause konnte endlich wieder ein Trainingslager für die Wettkampfgruppe und die "Alten Säcke" in Lindow stattfinden. Die Zeit wurde sinnvoll für effektive Trainingseinheiten aber auch viel Spaß und Spiel genutzt. 

Über 50 Sportler und Sportlerinnen aus dem 1. Ju-Jutsu Verein Bernau e.V. bereiteten sich seit Mitte 2020 auf ihre Gürtelprüfung vor. Vom ersten gelben Streifen (erste Prüfung) bis zum grünen Gürtel (siebente und letzte Vereinsprüfung) waren alle Farben des Gürtelspektrums vertreten. 

Nachdem schon in diesem Frühjahr auf Grund des Corona Lockdowns die angesetzten Kyu-Vereins-Prüfungen abgesagt werden mussten, freuten sich alle umso mehr, dass diese nun Ende November stattfinden sollten. Auch wenn der Wettkampfbetrieb nicht wieder in Gang gekommen ist, so bereiteten sich doch vor allem die jungen Ju-Jutsu-Sportler seit der Wiedereröffnung der Sportstätten intensiv auf die Prüfungen zu den neuen Gürtelfarben vor. 

Am letzten Augustwochenende hat die Wettkampfgruppe gemeinsam mit den „alten Säcken“ das jährliche Vereinstrainingslager abgehalten. 32 Sportler und Sportlerinnen haben mit und ohne Kontakt gemeinsam trainiert. 

Das Motto oder eher das Fazit unseres diesjährigen Kindertrainingscamps in Lindow (Mark): "Kannst du meinen Muskelkater sehen?" 27 Sportler aus der U8 bis U15 sowie 6 TrainerInnen waren dabei und genossen ein schönes langes Wochenende, zwar immer noch kontaktlos dank Corona, aber im Hinblick auf Kondition, Kraft, Schnellkraft und jeder Menge Spaß doch sehr erfolgreich! 

Nachdem bereits am Freitag Abend die Alte-Säcke-Truppe zusammen mit den Jugend-Trainingsgruppen ein sportliches Prellballturnier mit anschließendem Grillen und gemütlichem Beisammensein absolviert hatten, war am Samstagvormittag für die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen sowie Eltern wiedereinmal Eislaufen bei den Stadtwerken angesagt. 

Am 10. Dezember legten einige Erwachsene aus unserer „Alten Säcke Truppe“ erfolgreich ihre Kyu-Prüfungen zum gelben, orangefarbenen und grünen Gürtel ab.