Wettkämpfe

Am Wochenende 24.-26.05.2019 fanden im thüringischen Leinefelde die diesjährigen deutschen Meisterschaften im Ju-Jutsu für die Altersklassen U16 und U18 statt. Vom 1. Ju-Jutsu Verein Bernau nahmen 4 Sportler teil, Alexa Frei in der U16 sowie Benedict Schulz, Max Wittkowski und Angelina Lindenau in der U18. 

Nicht zuletzt wegen der von uns im Vorjahr sehr erfolgreich durchgeführten JJ-DM erfolgte die Vergabe der Ostdeutschen Meisterschaft 2019 an den 1. Ju-Jutsu Verein Bernau e.V. Die Erich-Wünsch-Sporthalle war daher am 11.05.2019 der Austragungsort dieses Qualifizierungsturniers zur DM und DSM 2019 im Fighting, Newaza und Duo. Die insgesamt 96 Teilnehmer in den Altersklassen ab U16 aufwärts kamen aus Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. 

Am letzten Wochenende war es wieder soweit: Die Bernauer Ju-Jutsuka hatten zu Ihrem Vereinsturnier eingeladen und 256 Sportler*innen aus 24 Vereinen, 9 Bundesländern und Dänemark waren nach Bernau gekommen, um Ihre Kräfte im Ju-Jutsu-Fighting zu messen. 

Die KSG Jodan Kamae Zeitz lud am 09.03.2019 zu einem Turnier ein, dabei sorgte eine gut organisierte Planung für einen reibungslosen Ablauf der Kämpfe. Es herrschte außerdem eine sehr angenehme Gesamtstimmung, geprägt von Fairness und Teamgeist. Der 1. Ju-Jutsu Verein Bernau nahm an diesem Wettkampf mit 18 Kämpfern teil, welche sich gut gegen ihre Gegner behaupten konnten. 

Die erste echte Standortbestimmung des Jahres, so bezeichnen die Trainer das große Ju-Jutsu-Event der Norderstedter Sportfreunde. 12 Nationen und 350 Starter an zwei Wettkampftagen, das sind beeindruckende Zahlen und der Blick in die Startaufstellungen der Alters-und Gewichtsklassen ließen keiner Zweifel am hochkarätigen Teilnehmerfeld. Für die Sportler des 1. Ju-Jutsu-Verein Bernau war die Veranstaltung ein Pflichttermin. 

Nach dem eher verschlafenen Start beim Neujahrsturnier bei Randori Bernau am 12.01.2019 ging es am 19.01.2019 beim Sachsen-Cup in Groitzsch schon etwas munterer weiter. Insgesamt waren wir mit 9 Kämpfern aus den Altersklassen U 10 bis U 21 anwesend und holten auch die eine oder andere Medaille. Auch die Gesamtstimmung blieb an diesem Tag vorwiegend angenehm und positiv. 

Nach dem überragenden Abschluss des letzten Jahres starteten unsere Kämpfer beim Neujahrsturnier am 12.01.2019 bei Randori Bernau eher verhalten, und einige schienen noch nicht ganz vom Winterschlaf wieder wach geworden zu sein. Trotzdem erreichten wir tolle Leistungen und einige erste Plätze in den Altersklassen U8 bis U12. 

Das Ju-Jutsu XMAS Turnier am 8.12.2018 in Oldenburg verlief für unsere zahlreichen Teilnehmer sehr erfolgreich. Neben der Tatsache, dass die Gesamtstimmung bei diesem Turnier von Teamgeist und Fairness positiv geprägt war, brachten die Vertreter unseres Vereins die besten Ergebnisse mit nach Hause. Insgesamt erhielten wir in Oldenburg zehn Gold- und zwei Silbermedaillen, wodurch wir in der Vereinsgesamtwertung auf Platz eins und somit vor dem Kodokan e.V. Norderstedt landeten. Eine Errungenschaft, die wir unseren teilnehmenden Kämpfern zu verdanken haben.